SMV

Was ist es?

Schülermitverwaltung

Wer ist es?

Die Klassensprecher aus allen Jahrgangsstufen.

Wozu gibt es die SMV?

Schüler haben die Möglichkeit den schulischen Alltag mit zu gestalten.

Was heißt das?

Wir bringen eigene Ideen ein, planen, organisieren und helfen bei der Umsetzung mit.

Unsere Ideen:

- Schülercafe

- Fußballturniere

- Kickerturniere

- Partys mit anderen Schulen

- Projekte und Aktionen

- …

Wer hilft uns?

Herr Böck und Frau Cicek 

Streithelferprojekt

Das Projekt entstand aus der „Sozialziele- AG“ und existiert seit dem Schuljahr 2010/ 2011 an der Schule.

Für die Streithelfer-Ausbildung wurde ein Bewerbungsverfahren durchgeführt, indem die Schüler sich präsentieren und ihre Gründe vor einem ausgesuchten Bewerbungsgremium (JaS, Schülersprecher, 2 Lehrer), benennen mussten. Hierbei wurde ein reelles Bewerbungsgespräch geübt und die individuellen Gründe und Fähigkeiten der Einzelnen deutlich.

Es gibt derzeit 11 Schüler, in 3 Gruppen, die für das Training angemeldet sind. Sie werden wöchentlich bei der Jugendsozialarbeiterin der Schule ausgebildet und erlernen das Konzept über Rollenspiele.

Die Streithelfer tragen Erkennungswesten und unterstützen jeweils zu zweit die Pausenaufsicht. Es gibt einen Dienstplan, so dass jeder Streithelfer nur an einem Tag in der Woche Einsatz hat. Die Ausbildung beinhaltet Regeln, eine Probezeit und bei erfolgreicher Teilnahme, eine Bemerkung ins Zeugnis.

Die Schüler der Schule haben die Streithelfer inzwischen gut angenommen und holen sich in den Pausen Hilfe.

Die Streithelfer übernehmen ein verantwortliches Amt, müssen sich als Vorbilder beweisen und haben die Möglichkeit positiv wahrgenommen zu werden.

 

Home  ::  Impressum  ::  Kontakt